Gemeinsam hieß es, mit professioneller Unterstützung des Musikpädagogen und Autors Leonard Hahn und der Synchronsprecherin und Sängerin Jennifer Böttcher den Schulsong zu erarbeiten und in einem Tonstudio aufzunehmen. Dazu haben sich die Klassen- und Musiklehrer der Schule Nydamer Weg auf die Suche nach Gesangstalenten begeben und 10 Kinder sowie deren Eltern für die Entwicklung des Songtextes und das Einsingen im Tonstudio ausgewählt. Darüber hinaus haben zeichenbegabte Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte parallel an der Gestaltung eines CD-Covers und Booklets gearbeitet, denn der Schulsong wird in den kommenden Wochen auf CD gepresst.

Bevor sich die Kinder zusammen mit dem Musikpädagogen Leonard Hahn an das Schreiben des Songtextes wagten, befragten sie die Kinder und Pädagogen der Schule, was ihnen zu ihrer Schule einfällt. Die Ergebnisse der Umfrage wurden anschließend gesichtet, sortiert sowie visuell dargestellt und dienten als Inspiration für die Textentwicklung.

 

 

Einstudieren des Songs

 

 

 

 

 
 

 

                                                                                                                                            Erste Probeaufnahmen am

02. Juni 2017 zur Vorbereitung auf das  Einsingen im Tonstudio.

 

 

 

Im Anschluss an die Workshops zur Songtextentwicklung, nahmen die Teilnehmer des Workshops Covergestaltung ihre Arbeit auf und orientierten sich beim Zeichnen und Malen am neu entstandenen Songtext. Die einzelnen Bildelemente sollen im Anschluss zu einer Collage zusammengefügt und von einem, aus der Elternschaft stammenden, Grafikdesigner in ein Layout gebracht werden.

 

 

Nachdem gemeinsam mit den Kindern der Text für den Schulsong entwickelt und bereits einige Gesangsproben vollzogen wurden, ging es am Mittwoch, den 07. Juni 2017 gemeinsam in das Tonstudio „No Moss Music“ in Hamburg Tonndorf. Nach einer kurzen Studioführung durch den Studioinhaber Franz Schedlbauer war der Tatendrang groß und die ersten Tonaufnahmen waren schnell im „Kasten“.

 

 

    
 
  

.

 

 

 

 

Die Kinder beim Einsingen ihrer Solo-Parts

 
  

 

 
  

Einsingen/Aufnahme der Actionline:

 

 „Nydaaam Kids“ 

„Schule macht uns stark“

„Yeah“

„Wir sind die Wikinger“

 

 

Zehn Kinder und ihre Eltern sowie vier pädagogische Fach- und Lehrkräfte wirkten bei der Aufnahme des Schulsongs mit.

 

Wir hatten einen tollen, interessanten und aufregenden Nachmittag!

 

 

 
  

Auch am darauffolgenden Nachmittag wurde im Tonstudio fleißig weiterproduziert. Alle, zunächst für die Tonaufnahmen programmierten, Instrumente wurden von Profi-Musikern live eingespielt.

Leonard Hahn, Schlagzeug

 

Michael Goldschmidt, Gitarre

 

Christoph Klinger, Klavier

 

Benjamin Nestler, Bass